Rainer Kühl

Rainer Kühl

Echter Fischkop

Rainer ist ein echter Fischkopp. Und als solcher liebt er Aktivitäten im, an und auf dem Meer – gerne in Begleitung von Faxe – einem quirligen „Dertutnixderwillnurspielen“-Rüden, der auch als Bürohund einen guten Job macht. Rainers Lieblingsplatz in den Dünen ist geheim. Nicht geheim ist, dass er als gelernter Zimmermann Erfahrungen in unterschiedlichsten handwerklichen Bereichen gemacht hat. Er arbeitet gern mit Holz, aber noch lieber mit Menschen. Nachdem er einige Jahre als externer Mitarbeiter eines Personaldienstleisters tätig war, wechselte er die Seiten,  qualifizierte sich weiter und wurde Personaldisponent. Rainer kennt die Branche also aus unterschiedlichen Perspektiven. Damit ist er bestens geeignet, als Geschäftsführer der NOP gemeinsam mit Kollegin Anke Schäfer Unternehmen und Arbeitnehmer zusammenzubringen.

Anke Schäfer

Kölsche Schnauze

Anke würde lieber“ Morje“ als „Moin“ sagen. Macht sie aber nicht. Schließlich ist sie aus dem Rheinland nach Schleswig-Holstein gezogen. Ausgestattet mit dem festen Willen, hier vor Anker zu gehen. Statt Milchbohnensuppe favorisiert sie jetzt Grünkohl, mit der Suzuki Bandit cruist sie gern durch schleswig-holsteinische Landschaften und in der Karnevalszeit zeigt sie kaum noch Entzugserscheinungen. Dafür ist auch wenig Muße. Die gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau hat wie ihr Kollege Rainer beide Seiten der Personaldienstleistung kennengelernt und irgendwann beschlossen: Das kann man besser machen. Seitdem leitet sie mit viel Herzblut gemeinsam mit Rainer Kühl die Geschicke der NOP – und lässt sich als rheinländische Frohnatur auch im größten Stress nicht unterkriegen.

Rainer Kühl
Rainer Kühl

Franka Seybold

Rühriges Multitalent

Franka ist eine Allrounderin: Sie könnte als technische Zeichnerin, Industriekauffrau oder Altenpflegerin arbeiten. Stattdessen schmeißt sie lieber bei der NOP den Laden. Offen, zupackend und meistens gut gelaunt. Sie nimmt Anrufe entgegen, organisiert Termine, zahlt Löhne aus, schreibt Arbeitsverträge und, und, und … Dank der gebürtigen Hamburgerin, die es 2001 mit ihrer Tochter nach Schleswig-Holstein verschlug, läuft es in den NOP-Büros in Flensburg und Kiel richtig rund. Auch zuhause packt sie kräftig mit an – wenn es zum Beispiel gilt, die beiden Pferde zu versorgen und zu bewegen oder die Jugendfeuerwehr im Heimatdorf Nienborstel zu leiten. Keine Frage: Franka hat viele Talente. Nur rumsitzen und nichts tun – das liegt ihr überhaupt nicht.

Luis Krause

Personaler aus Leidenschaft

Meistens strahlt er die typisch norddeutsche Gelassenheit aus. Nur wenn es ihm zu langsam geht, wird er ungeduldig. Das ist dann der südländische Anteil seines Gefühlslebens, denn Luis, Disponent bei der NOP, ist gebürtiger Portugiese und kam als Kind nach Deutschland. Weder typisch deutsch noch typisch portugiesisch, sondern einfach typisch Luis ist seine Freude am Umgang mit Menschen. Bewerbungsgespräche, Kundentermine plus Besichtigungen der Arbeitsplätze vor Ort können den Vater von zwei Kindern nicht stressen. Der gelernte Personaldienstleistungskaufmann hat seinen Traumjob gefunden, auch wenn er so manches gedanklich mit nach Hause nimmt. Doch dann sind da zum Glück seine Chefs, die ihm raten, das Diensthandy im Urlaub auch mal auszustellen, damit Luis Zeit für seine Familie hat, mit der er in einem kleinen Dorf in Dithmarschen glücklich ist.

Rainer Kühl
Rainer Kühl

Faxe

Charmanter Herzensbrecher

Faxe ist ein echter Herzensbrecher. Der agile junge Magyar Vizsla bezaubert durch Charme, Intelligenz und Freundlichkeit. Als ständiger Begleiter von NOP-Chef Rainer Kühl hat er als Bürohund eine festen Platz im Team. Er möchte immer beeindrucken, auch wenn er im jugendlichen Leichtsinn hin und wieder Faxen im Kopf hat. Wenn Faxe und sein Herrchen nicht arbeiten, sind sie in der Natur unterwegs. Laufen, schwimmen, aus zwei Metern Höhe ins Wasser springen – für den wetterfesten ungarischen Jagdhund ist das ein Riesenspaß. Anschließend hat er es gern kuschlig-gemütlich und ergaunert sich mit treuem Hundeblick ein knuspriges Schweineohr.